*Charmanter Altbau (Reiheneckhaus) auf schönem Grundstück, renov.-bed., Düsseldorf- Reisholz*

Düsseldorf - Düsseldorf (Reisholz)

Mit Freunden teilen:

Kaufpreis
498.000,00 €
Zimmer
6
Wohnfläche
142,00 m²

Größe & Zustand

Wohnfläche 142,00 m²
Grundstück 302,00 m²
Zimmer 6
Baujahr 1912

Sie sind interessiert?


Kaufpreis
498.000,00 €
Wohnfläche
142,00 m²
Zimmer
6

Objektbeschreibung

Lage: Der Stadtteil Düsseldorf-Reisholz wird im Norden und Westen vom Stadtteil Holthausen umschlossen. Im Süden grenzt der Stadtteil an Düsseldorf-Benrath. Die Further Straße (Eisenbahnstrecke Düsseldorf - Köln) im Osten grenzt an den Stadtteil Düsseldorf-Hassels. Und: Er ist Heimatort der weltweit bekannten Firma Henkel. Gerade dieser langjährig gewachsene Stadtteil verfügt über unzählige Firmen und somit ein großes Angebot an Arbeitsplätzen. So befindet sich im Süden von Reisholz z.B. die Firma Zamek Nahrungsmittel GmbH & Co.KG mit ihrer Verwaltung und Produktionsstätte. Das Henkelwerk stellt wohl eines der bekanntesten Unternehmen am Standort dar und zählt mit seinem Werksgelände von rund fünf Hektar zu den am stärksten international ausgerichteten Unternehmen Deutschlands.

Ein nahe gelegener Park eignet sich bestens zum sporteln oder Gassi- Gehen. Mit der Nähe zu Düsseldorf-Benrath können Sie herrliche Ausflüge zum Benrather Schloss machen.

Am Bahnhof Düsseldorf-Reisholz halten die S-Bahnen der Linie S 6 Essen-Düsseldorf-Köln. Reisholz wird ferner durch die Rheinbahn-Buslinien 724, E724, 727, 730, 785, 789, 835, NE 7 und 815 erschlossen. Alle Linien außer der 724 besitzen Haltestellen am Reisholzer Bahnhof, so dass ein Umstieg von und zu der S-Bahn möglich ist.
Ausstattung: *2,5 Geschosse
° Wohnung EG ca. 52 m², Gartennutzung (von außen erreichbar), Balkon
° Wohnung 1.OG ca. 52 m²,/ Balkon
° Wohnung DG ca. 38 m²

* Walmdach, 2016 nachträglich gedämmt

* voll unterkellert

* Kellerraum zur wohnlichen Nutzung

* Holzdecken/ -Böden mit einfachem Bodenbelag

* Fassade hell verputzt

* Kunststoff- Fenster m. Isolierverglasung (ca. Mitte 1983)

* Gas- Zentral- Heizung (demnächst auszutauschen)
Objekt: Im Jahr 1912 ist dieses Reihen- Endhaus im Zuge der Errichtung von Mitarbeiter- Wohnungen der Firma Thyssen in diesem Viertel fertig gestellt worden. Inzwischen sind die Häuser größtenteils modernisiert, teils als Einfamilienhaus genutzt. So hat der ruhige Straßenzug inzwischen etwas sehr idyllisches und ausdrucksstarkes entwickelt. Das Grundstück (ca. 302 m²) umrahmt das Objekt in gelungener Proportion.

Das hier angebotene Haus sollte unter dem neuen Eigentümer ein paar Modernisierungs- und Renovierungsarbeiten erleben. Die Ausstattung ist einfach, aber funktionstüchtig. Zur Zeit ist es in 2 Wohnungen mit etwa 52m² (Hochparterre und 1. Etage) und ca. 38m² (Dachgeschoss) aufgeteilt, insgesamt ergeben das etwa 142m² Wohnfläche auf 3 Etagen. Die unteren Wohnungen haben Balkone, die Zuschnitte sind "typisch Altbau", ungewöhnlich und charmant.
Sonstiges: Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich zur Zeit auf Euro 16.200,--. Dieses Haus kann zu einem Kaufpreis von Euro 498.000,-- erworben werden. 4,76 % Käuferprovision inkl. 19% MwSt. bei notarieller Beurkundung für gewerbliche Käufer..

UNSERE BITTE AN SIE: Da wir mit Ihnen einen exklusiv geplanten, auf Sie abgestimmten und zeitnahen Einzeltermin abstimmen möchten senden Sie Ihre Anfrage bitte über das KONTAKTFORMULAR (E-MAIL) DES PORTALS, UNBEDINGT MIT ANGABE DER TELEFONNUMMER!
Stichworte: Nutzfläche: 65,00 m², vermietbare Fläche: 142,00 m², Anzahl der Badezimmer: 3, Anzahl Balkone: 2, Kellerfläche: 65,00 m², Anzahl der Wohneinheiten: 3, 2 Etagen
Provision: 4,76 % Käuferprovision inkl. 19% MwSt. bei notarieller Beurkundung

Das ist es noch nicht?

Vielleicht ist hier das passende Objekt für Sie dabei:

Quelle: Immowelt.de