Reihenmittelhaus mit großzügigem Wohn/-Essbereich in ruhiger Lage - PROVISONSFREI -

Köln - Köln (Meschenich)

Mit Freunden teilen:

Kaufpreis
449.000,00 €
Zimmer
5
Wohnfläche
112,41 m²

Größe & Zustand

Wohnfläche 112,41 m²
Grundstück 188,00 m²
Zimmer 5
Baujahr 1997

Sie sind interessiert?


Kaufpreis
449.000,00 €
Wohnfläche
112,41 m²
Zimmer
5

Objektbeschreibung

Preisinformation: 2 Stellplätze

Lage: Das Haus steht in ansprechender Ortsrandlage von Köln-Meschenich.
Fußläufig nur wenige Minuten vom Ortskern entfernt, finden Sie in naher Umgebung alle Einrichtungen zur Deckung des täglichen Bedarfs wie Discounter, Bäckereien, Ärzte und Apotheken, Banken, Tankstellen, zahlreiche weitere Dienstleistungsbetriebe sowie Gastronomie. Für die Jüngsten stehen Spielplätze, drei Kindergärten bzw. Kitas und eine Gemeinschaftsgrundschule bereit. Im Ort ansässige Vereine bieten ein breitgefächertes Sport- und Freizeitangebot.
Meschenich ist nur unweit vom Phantasialand in Brühl entfernt. Einen Ausflug wert ist auch der renaturierte Baggersee am Ortsausgang Richtung Berzdorf.

In dem im Südwesten der Stadt Köln gelegenen Stadtteil Meschenich (Bezirk Rodenkirchen) leben heute auf einer Fläche von 4,72 Quadratkilometern etwa 7.950 Menschen.
Nördlich schließt sich Köln-Rondorf und östlich Köln-Immendorf an, im Süden grenzen die Städte Brühl und Wesseling und im Westen die Stadt Hürth an Meschenich.

Der breite, den Ort durchschneidende Straßenzug der Brühler Straße wurde zwischen 1826 und 1830 angelegt. In den schmalen Straßen im Bereich der Alten Kölnstraße finden sich sehr häufig noch die für das 19. Jahrhundert typischen ein- bis zweigeschossigen Backsteinhäuser. Den Ortsmittelpunkt bestimmen heute die Kirche und das sich anschließende Fachwerkgehöft.

Über die in Meschenich endende Bundesautobahn A 553 ist der Stadtteil nach Süden hin an die Fernautobahnen A 1 und A 61 angeschlossen, außerdem über die Kerkrader Straße an die östlich verlaufende A 555 (Köln - Bonn) sowie über die Fortführung der A 553 auf der Bundesstraße B 51 (Brühler Landstraße) nach Norden hin an die A 4.
Des Weiteren ist der Stadtteil über den rund 4 km entfernten Bahnhof Hürth-Kalscheuren der linken Rheinstrecke an den Regionalverkehr der Bahn angebunden.
Es bestehen vier Buslinien, die Meschenich mit dem öffentlichen Personennahverkehr verknüpfen. Das Kölner Stadtzentrum kann mit der Linie 132 über Rondorf, Marienburg und die Südstadt oder auf schnellerem Wege mit der Linie 192 und Umstieg in den Regionalverkehr am Bahnhof Hürth-Kalscheuren erreicht werden. Zudem bestehen Anbindungen nach Rodenkirchen mit der Linie 135 und nach Brühl und Hürth mit der Linie 935.
Ausstattung: Die Beheizung der Immobilie erfolgt über eine 2015 erneuerte Gas-Zentralheizung; die Warmwasserbereitung für Bad und Saunabereich mittels elektrischer Durchlauferhitzer.
Sämtliche Fenster verfügen über in Kunststoffrahmen gefasste Isolierverglasung. Besonders dekorativ präsentieren sich die Fenster-Klappläden an der Hausvorderseite.
Bei den Bodenbelägen handelt es sich um hochwertiges Parkett sowie langlebige Fliesen (u. a. von Villeroy & Boch).

Parkfläche bieten ein bis zwei gepflasterte Stellplätze direkt vor dem Haus.

Unser Fazit: Eine komfortable Basis ist gegeben. Es liegt nun an Ihnen, durch Farbgebung, Möbel und Accessoires, die für Sie stimmige Raumwirkung zu erzielen und das Haus so zu Ihrem Zuhause zu machen. Schaffen Sie sich und Ihrer Familie ein behagliches Stück Lebensqualität.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann fordern Sie doch einfach unverbindlich das Exposé mit der vollständigen Adresse per Email an. So können Sie sich schon vorab ein Bild der genauen Lage bzw. des Umfeldes machen.
Des Weiteren sollten bereits Gespräche mit Ihrer Bank geführt worden sein, sodass eine grundsätzliche Finanzierbarkeit geklärt ist. All dies trägt dazu bei, wichtige Punkte im Vorfeld zu klären und somit unnötige Kontakte zu vermeiden. Detaillierte Auskünfte zum Objekt erteilt Ihnen anschließend gerne unser zuständiger Mitarbeiter.
Objekt: Das attraktive Reihenmittelhaus wurde 1997 auf einem 188 m² großen Grundstück in massiver Bauweise mit Satteldach errichtet und weist - verteilt auf Unter-, Erd-, Ober- und Dachgeschoss - eine Wohnfläche von ca. 112 m² sowie eine Nutzfläche von ca. 26 m² auf. Es bietet drei bzw. vier Schlafzimmer und somit einer Familie mit bis zu drei Kindern genügend Platz.

Auf der Erdgeschossebene befinden sich die Diele mit angrenzendem Gäste-WC und Garderobenbereich, die Küche sowie der helle Ess- und Wohnbereich mit Wintergarten.
Die gut 20 m² messende, von Mauern geschützte Terrasse in westlicher Ausrichtung gibt einen schönen Blick auf den Garten frei.

Vom Essbereich aus geht es über eine Massivholztreppe hinauf ins Obergeschoss. Dieses beherbergt von einem Flur abgehend insgesamt zwei Schlafzimmer, einen begehbaren Kleiderschrank bzw. Abstellraum und das Bad. Dieses ist mit Wanne, Dusche, Handwaschbecken und WC ausgestattet.
Ganz nach Ihrem individuellen Bedarf lassen sich die Schlafräume partiell natürlich auch als Büro bzw. Arbeitszimmer nutzen.
Ursprünglich war das hintere Schlafzimmer zur Gartenseite hin in zwei Räume aufgeteilt. Dieser Zustand ließe sich ohne großen baulichen Aufwand wiederherstellen, sodass man insgesamt über vier Schlafzimmer verfügen würde.

Das große Studio im ausgebauten Dachgeschoss eignet sich hervorragend als Elternschlafzimmer. Es verfügt über zwei Dachflächenfenster, die reichlich Tageslicht einlassen. Die Deckenhöhe beträgt bis zu 3,70 m.

Im Untergeschoss finden Sie zwei geflieste Nutzräume vor. Hier befindet sich auch die Sauna mit separater Dusche - Ihr kleiner privater Wellnessbereich.
Die genaue Aufteilung aller Räumlichkeiten entnehmen Sie bitte den beigefügten Grundrissen.
Stichworte: Ergänzendes dezentrales Warmwasser, Stellplatz vorhanden, Nutzfläche: 26,26 m², Anzahl der Schlafzimmer: 4, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl der separaten WCs: 1, Anzahl Terrassen: 1, Balkon-Terrassen-Fläche: 20,20 m²

Das ist es noch nicht?

Vielleicht ist hier das passende Objekt für Sie dabei:

Quelle: Immowelt.de