Exklusive Neubauwohnung zur Miete - designed by David Chipperfield Architects

Berlin -

Mit Freunden teilen:

Miete zzgl. NK
3.000,00 €
Nebenkosten
583,00 €
Miete inkl. NK
3.763,00 €
Zimmer
3
Wohnfläche
120,00 m²

Größe & Zustand

Wohnfläche 120,00 m²
Zimmer 3
Baujahr 2016
Stockwerk 5
Bezug nach Absprache

Sie sind interessiert?


Miete zzgl. NK
3.000,00 €
Wohnfläche
120,00 m²
Zimmer
3

Objektbeschreibung

Preisinformation: 1 Garagenstellplatz, Miete: 180,00 EUR

Lage: BERLIN CITY

"Forget Paris and London", schreibt das Time Ma­gazine. Im dritten Mil­lennium ist Berlin als Partner­stadt von Paris zur Spitzen­metro­pole heran­ge­wach­sen. Als "the new capital of crea­tive in­spiration" zieht Berlin junge Men­schen und Etab­lierte aus der gan­zen Welt an, die den Erfolg der Kultur-, Medien- und Krea­tiv­szene generieren. Berlin wurde 2006 als "City of Design" ausgezeichnet, gehört seitdem zum Creative Cities Netz­werk der Unesco. Mit ca. 440 Galerien, die rd. 6.000 Küns­tler aus aller Welt ver­treten, ist die Stadt der größte Galerien­stand­ort Europas, mit der Berlinale ver­an­staltet sie das weltweit größte Film­festival, und mittlerweile gilt die Bundes­hauptstadt auch als Deutsch­lands Musik­haupt­stadt.

Mit einer Immo­bilie in Berlin-Mitte ist man mit­ten drin in der Super-Metropole - nächst der Luxus­meile Friedrich­strasse, um die Ecke vom Bou­levard, Unter den Linden, be­nach­bart mit Regierungs- und Medien­zentralen, Opern-, Konzerthäusern und Kunst­hallen, Spitzen­hotels und Spitzen­restaurants. Kaum ein anderer Stadtteil Berlins hat so viel Historisches, so viel politische und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten.
Ausstattung: OBJEKTBESCHREIBUNG

Das 120qm, 3 Zimmer Salon-Apartment des Stadtpalais greift die Vorteile großbürgerlicher Altbauwohnungen auf und legt seinen Schwerpunkt auf Großzügigkeit und Repräsentation:
- sehr großzügiger Wohn-/Essbereich mit einer lichten Raumhöhe von über 3 Metern, 2,50 Meter hohen Türen, sowie großflächige Fenster lassen die Innen- und Außenräume ineinander fließen.


Über das elegante Foyer mit ansprechenden Gemälden von Christian Höschen gelangt man bequem mit dem Aufzug zum Apartment in der 5. Etage.

In der Wohnung empfängt ein elegantes Entrée mit einem raumhohen maßgefertigtem Garderobenschrank.
Der geräumige Wohn-/Essbereich bietet für eine Wohnung einen ungewöhnlichen Weitblick und besticht durch Helligkeit. Die maßangefertigte Bulthaup Küche mit Elektrogeräten der Marke Gaggenau ist bereits installiert. Ein weiterer Blickfang ist das hochwertige Parkett mit schwarzer Einfassung. Fussbodenheizung befindet sich in allen Räumen. Das angrenzende Zimmer kann entweder durch die großen Flügeltüren integriert werden oder als praktischer Gästebereich mit viel Staufläche durch die raumhohen Einbauschränke genutzt werden.
Über den geräumigen Flurbereich gelangt man ebenfalls in den durchdachten privaten Bereich: ein Masterbedroom, ausgestattet mit massangefertigter Ankleide und einem ensuite Bad mit Wanne, Walk-In Rainshower Dusche, modernen Bidet, ruhig zum begrünten Innenhof gelegen.
Selbstverständlich verfügt das Apartment über ein vollständiges Gästebad mit bodengleicher Dusche, Bidet und einen Hauswirtschafstraum mit Einbauten und einem Miele Waschtrockner.

Optional kann ein Fitnessgerät (Stepper von Technogym) dazu gemietet werden.

Der Tiefgaragenstellplatz ist mit einem Car-Lift ausgestattet.
Objekt: PALAIS VARNHAGEN
Salon Appartements designed by David Chipperfield Architects


DAS OBJEKT
Wohnen im Palais Varnhagen

Das ästhetische wie funktionale Ineinandergreifen von Ge­bäude­körpern, Ge­mein­schafts­bereichen und Wohn­einheiten ist mit dem Büro David Chipperfield mehr als gewährleistet. Mit seinem ganz­heitlichen, auch die Innen­archi­tektur um­fassen­den Ansatz und seiner außer­gewöhn­lichen Material­konzeption schafft Chipperfield eine har­monische Ab­stimmung von Innen und Außen. Elegante Foyers, hohe Räume und Türen, raffiniert geschnittene Grundrisse mit großen hellen Salons und en-suite Schlaf­bereichen bilden dabei die Basis. Edles Tafel­parkett, ele­gante Natur­stein­bäder, Einbruchschutz und vieles mehr runden das besondere Konzept ab.
Sonstiges: DIE ARCHITEKTUR
Neue Maßstäbe für Berliner Salon-Wohnungen

Architektur der internationalen Spitzenklasse garantiert die Handschrift von David Chipperfield. Der Engländer lehrt und wirkt weltweit. 2010 wurde er in den britischen Adelsstand erhoben.
In Chipperfields Büros in London, Berlin, Mailand und Shanghai arbeiten seine Teams an der Planung und Realisierung von außergewöhnlichen privaten und öffentlichen Bauvorhaben. Für den Wiederaufbau des Neuen Museums auf der Berliner Museumsinsel erhielt er den Großen DAIPreis für Baukultur des Verbandes Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine (2010), für sein Gesamtwerk den Mies van der Rohe-Preis (2011) sowie kürzlich den japanischen Weltkulturpreis Praemium Imperiale.
Für die Französische Straße 56-60 entwickelt David Chipperfield ein Stadt Palais für höchste Ansprüche. Seine Wohnungen und Penthouses werden in Schnitt, Innenarchitektur und Ausstattung neue Maßstäbe für "Salonwohnungen" von morgen setzen.

DAS SERVICEKONZEPT
Leben im Palais Varnhagen

Ein umfassendes Servicekonzept macht das Leben im Palais Varnhagen besonders angenehm. Neben Eingangs­kontrolle und Über­wachung der ge­sam­ten An­lage erfüllt der Door­man zahl­reiche Wün­sche des täg­lichen Lebens: Schlüs­sel­dienst, Gäste­an­meldungen, Weck­dienst, Be­sorgungen, Taxi­rufe und Kurier­dienste, Ver­an­stal­tungs­pro­gramm- und Fahr­plan­aus­künfte, Restaurant­rese­rvierungen, Auto- und Fahr­rad­verleih, Zei­tungen und Zeit­schrif­ten­zu­stel­lung - und vieles mehr. Im Rahmen des International Con­cierge Ser­vices gibt es auf Wunsch auch Woh­nungs­rei­nigung, Wäsche- und Kleider­reinigung, Schneider-Ser­vice, Catererings und Einkaufs­service, Reparatur- und Hand­werker­dienste, Auto­wäsche ... oder die Vermittlung von Baby­sittern, Haus­tier­be­treuern, Butlern und Bodyguards.

MINDESTMIETDAUER

Es wird eine Mindestmietdauer von 24 Monaten angestrebt.
Stichworte: Anzahl der Schlafzimmer: 2, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl der separaten WCs: 2, 5 Etagen

Das ist es noch nicht?

Vielleicht ist hier das passende Objekt für Sie dabei:

Quelle: Immowelt.de